Berufsorientierung

Die Schülerinnen und Schüler der Mittelschule treten bereits relativ früh ins Berufsleben über. Umso wichtiger ist es daher, dass der Prozess der Berufsorientierung in der schulischen Ausbildung einen hohen Stellenwert hat.

Dieser Prozess beginnt an der Mittelschule Neureichenau bereits in der 5. Jahrgangsstufe und dauert bis zur 9. bzw. 10. Jahrgangsstufe an. Neben den entsprechenden Unterrichtsfächern wie AWT und den berufsorientierenden Fächern wie Technik, Wirtschaft und Soziales wird auch in Realbegegnungsverfahren wie Betriebspraktikum und -erkundung den Schüler/innen die Berufswelt nähergebracht. Zusätzlich wirken dabei außerschulische Kooperations- und Unterstützungspartner auf die Jugendlichen ein, um sie zum individuellen Wunschberuf zu begleiten.

Im Folgenden werden die Berufsorientierungsmaßnahmen in den einzelnen Jahrgangsstufe stichpunktartig vorgestellt:

5. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer WiB, WtG, Deutsch

- Projekt "Schüler entdecken Technik" (SET)

- Arbeitsplatzerkundung in der Schule
 

6. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer AWT, WtG, Deutsch

- Teilnahme am Boys-/Girls-Day

- Arbeitsplatzerkundung in einem Betrieb

- Besuch der Wissenswerkstatt in Passau

- Computerführerschein

 

7. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer AWT, Deutsch

- Berufsorientierender Zweig mit den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales

- Teilnahme am Boys-/Girls-Day

- Arbeitsplatzerkundung in einem Betrieb im privaten Umfeld

- Betriebserkundungen im primären Wirtschaftssektor

- Potenzialanalyse durch unseren Partner ebiz

- Werkstatttage - Berufsfelder ausprobieren

 

8. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer AWT, Deutsch

- Berufsorientierender Zweig mit den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales

- Teilnahme am Boys-/Girls-Day

- Erster Kontakt zur Berufsberatung

- Besuch des Berufsinformationszentrums (BIZ) Passau

- Werkstatttage bei der ebiz in Passau

- Erstellen von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf

- Betriebserkundungen im sekundären Wirtschaftssektor

- Betriebspraktika

- Berufscamp "Schülerfirma"

- Besuch von Berufsinformationsmessen

- Workshops mit Betrieben aus der Region

- MuBiK: Mittelschüler besuch die Berufsschulen in der Region

- "Übungsprojekt"

 

9. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer AWT, Deutsch

- Berufsorientierender Zweig mit den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales

- Teilnahme am Boys-/Girls-Day

- Regelmäßige Betreuung durch die Berufsberatung

- Bewerbungs-/Einstellungstraining

- Erstellen von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf

- Ehemalige Schüler stellen ihre Berufe vor

- Betriebserkundungen im sekundären und tertiären Wirtschaftssektor

- Betriebspraktika

- Besuch von Berufsinformationsmessen

- Workshops mit Betrieben aus der Region

- MuBiK: Mittelschüler besuch die Berufsschulen in der Region

- Erkundung eines Bundeswehrstandortes

- Karriereberatung Polizei/Bundeswehr

- Projektprüfung

 

10. Jahrgangsstufe:

- Unterrichtsfächer AWT, Deutsch

- Berufsorientierender Zweig mit den Fächern Technik, Wirtschaft und Soziales

- Teilnahme am Boys-/Girls-Day

- Regelmäßige Betreuung durch die Berufsberatung

- Bewerbungs-/Einstellungstraining

- Erstellen von Bewerbungsschreiben und Lebenslauf

- Ehemalige Schüler stellen ihre Berufe vor

- Betriebserkundungen im sekundären und tertiären Wirtschaftssektor

- Besuch von Berufsinformationsmessen

- Workshops mit Betrieben aus der Region

- MuBiK: Mittelschüler besuch die Berufsschulen in der Region

- Projektprüfung